Inhalt
Infospalte

Infobereich

Termine

Inhalt

Waffenbesitzkarte: Erteilung

Allgemeine Informationen

Wenn Sie sich eine Waffe zulegen wollen, benötigen Sie dazu eine Waffenbesitzkarte. Die Berechtigung zum Kauf der Munition muss extra eingetragen sein. Die Waffenbesitzkarte beinhaltet keine Erlaubnis, die Waffe außerhalb ihrer Wohnung mit sich zu führen. Dazu berechtigt Sie nur der Waffenschein in Verbindung mit der Waffenbesitzkarte.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Waffenbehörde beim Landkreis bzw. der Verwaltung der kreisfreien Stadt, großen selbstständigen Stadt oder selbstständigen Gemeinde.

Sie können die Waffenbesitzkarte beim Landkreis Diepholz sowie bei den Gemeinden Stuhr und Weyhe beantragen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden ggf. Unterlagen benötigt. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen ggf. Gebühren an. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen ggf. Fristen beachtet werden. Wenden Sie sich bitte an die zuständige Stelle.

Bemerkungen

Text überprüft durch das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport; aktualisiert am 23.09.2011


Ansprechpartner/in beim Landkreis Diepholz
Herr Benedikt Rode Standort anzeigen
Ämter / Bereiche
Fachdienst 32 Sicherheit und Ordnung
Fachdienst 32 Sicherheit und OrdnungAllgemeine Gefahrenabwehr, Fischerei, Jagd, Waffen, Sprengstoff, Landwirtschaft (Team 2)
Kreishaus Diepholz, Zimmer B045
Niedersachsenstr. 2
49356 Diepholz
Telefon: 05441 976-4025
Telefax: 05441 976-1738
E-Mail:
Zurück