Inhalt
Infospalte

Infobereich

Termine

Inhalt

Einmal „ausgezeichnet“ und zweimal „gut“ für die Badegewässerqualität am Dümmer-See

Vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt erfolgte eine neue Einstufung der Badegewässerqualität für die drei öffentlichen Badestellen am Dümmer-See.
Das vierjährige „Change-Verfahren“ für die beiden Badestellen in Lembruch ist damit beendet. Seit 2017 wurden regelmäßig Wasserproben gezogen, um anhand der Ergebnisse die Badegewässerqualität entsprechend bewerten zu können. Dieses Verfahren ist jetzt abgeschlossen, so dass eine neue Einstufung des Gewässers stattfinden konnte.

Meldung vom 23.03.2021
Zurück